Webradio und Livestream

Spezialtipp

Konzert

Bild: WDR/picture alliance/NTB/Terje Pedersen

Dienstag, 20:03 Uhr WDR3

ARD Radiofestival

Konzert

"ARD Radiofestival 2024". Das ARD Radiofestival 2024 unter der Federführung des SWR bietet bundesweit vom 12. Juli bis 20. September täglich ab 20.00 Uhr allerbeste Sommer-Radio-Unterhaltung aus neun ARD- Kulturprogrammen und ganz Europa. - Elim Chan

Tagestipp

Heute, 19:00 Uhr radio3

The Voice

Moderation: Susanne Papawassiliu Greek Voice Eine Reise durch Griechenland - von traditionellen Klängen bis zu Jazz und Chanson. Mit Musik von Giorgos Dalaras, George Moustaki, Melina Mercouri, Nana Mouskouri, George Perris und Savina Yannatou.

Konzerttipp

Heute, 20:03 Uhr SR2 Kulturradio

ARD Radiofestival 2024. ARD Konzert

Klavierfestival Ruhr Arnold Schönberg: Klavierkonzert op. 42 George Gershwin: "Rhapsody in Blue" Sergei Rachmaninow: Sinfonische Tänze op. 45 Kirill Gerstein (Klavier) WDR Sinfonieorchester Leitung: Elim Chan (Konzert vom 7. Juli 2024 in der Philharmonie Essen) Klavierabend Conrad Tao Werke von Sergej Rachmaninow, Stephen Sondheim, Harold Arlen, Robert Schumann und anderen Conrad Tao (Klavier) (Konzert vom 1. Juni 2024 im Salzlager der Zeche Zollverein in Essen)

Hörspieltipp

Heute, 20:10 Uhr Deutschlandfunk

Hörspiel

Ein Brief des Lord Chandos - Remix Nach Hugo von Hofmannsthal Bearbeitung und Regie: Manfred Hess Mit Heiner Schmidt Komposition: Alva Noto Ton: Rainer Vögele Produktion: SDR 1963/SWR 2018 Länge: 31"21 Hugo von Hofmannsthals Schlüsseltext der Moderne von 1902: Ein junger Poet verzweifelt in einem Brief an der Sprache und der Kunst, welche die komplexe Realität nicht mehr zu spiegeln vermögen. In einem Brief aus Sicht eines ruhmreichen Poeten spiegelt Hofmannsthal die Sinnkrise des Menschen in der Moderne. Dieser misstraut plötzlich seinem traditionellen Handwerk und hinterfragt seine Berufung als Dichter. Er kann nicht mehr schreiben, die alten für sinnvoll erachteten Gesetze gelten nicht mehr. Die poetische Sprache hat ihm als Werkzeug, die Welt mit Worten zu beschreiben oder sogar zu erkennen, ausgedient. Hofmannsthal beschreibt den Zerfall überkommener Werte, die Suche nach Sinn und neuer Orientierung. Er datiert den Brief des Lord Chandos auf das Jahr 1603, als in England das goldene Elisabethanische Zeitalter endete und sich das Empire als Großmacht etabliert hatte.

Featuretipp

Heute, 08:30 Uhr SWR Kultur

Das Wissen

Die Sonne - Stern des Lebens, der Energie und der Zerstörung Feature Von Dirk Lorenzen Die Sonne fasziniert Millionen Menschen - vor allem, wenn sie sich ganz oder teilweise verfinstert. Ein solches Ereignis macht uns klar, wie sehr unser Leben von der Sonne abhängt: Sie versorgt die Erde mit Licht und Wärme, schießt aber auch gewaltige Strahlungsexplosionen ins All. Treffen sie die Erde, könnten sie die Satelliten in der Erdumlaufbahn zerstören und unsere Hightech-Welt lahmlegen. Mit Raumsonden und neuen Teleskopen am Boden wollen Fachleute die Sonne endlich verstehen. Könnten wir ihre Energie anders nutzen und unsere Energieprobleme damit lösen? (SWR 2022/2024)

Podcast

Deutschlandfunk

Nachrichten vom 23.07.2024, 00:00 Uhr

Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion www.deutschlandfunk.de, Die Nachrichten

Hören

Hörspiel-Download

Audible

Das Albtraumschiff - Crazy Cruise

Die Comedy-Stars Bastian Pastewka, Max Giermann, Annette Frier und Bettina Lamprecht sowie Comedy-Hitautor Chris Geletneky lesen in verteilten Rollen und toller Atmosphäre das unverfilmte Sitcom-Drehbuch Das Albtraumschiff - Crazy Cruise. Die Chaoskomödie in Spielfilmlänge nimmt in der Tradition von Kinohits wie Die nackte Kanone, Hot Shots oder Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug das Genre der Kreuzfahrtfilme à la »Das Traumschiff« liebevoll und pointensicher aufs Korn. Live-Mitschitt einer Spezialausgabe der kultgewordenen Comedy-Readings des Cologne Comedy Festivals

Hören